Wandhydranten

Wandhydranten

Unsere Experten warten Ihre Wandhydranten

Unsere Experten Ihre Wandhydranten

Prüfintervall: Wandhydrant mit ständiger Wasserfüllung: Mindestens alle 12 Monate
Wandhydrant mit trockener Steigleitung: Mindestens alle 2 Jahre

Wandhydranten sind im Brandschutz von Gebäuden eine wichtige Einrichtung, die dazu dient, im Falle eines Feuers schnell und effektiv Löschwasser bereitzustellen. Sie werden in der Regel fest installiert und sind an das öffentliche Wassernetz angeschlossen. Im Ernstfall können sie schnell und einfach von der Feuerwehr oder anderen Hilfskräften angeschlossen werden, um das Feuer zu löschen oder zumindest einzudämmen, bis professionelle Hilfe eintrifft.

Wandhydranten werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, wie zum Beispiel in Bürogebäuden, Lagerhallen, Produktionsstätten, öffentlichen Gebäuden, Parkhäusern, Tiefgaragen und vielen anderen Orten. Sie sind besonders geeignet für den Einsatz in größeren Gebäuden und Anlagen, in denen es schwierig sein kann, das Feuer mit tragbaren Feuerlöschern zu bekämpfen.

 

Wandhydrant: Typen im Überblick

Wandhydranten werden in Gebäuden installiert und sind die erste Quelle zur Wasserentnahme im Fall eines Brandes.

Es gibt zwei Typen von Wandhydranten gemäß der Richtlinie DIN 14461.

Ein Wandhydrant Typ S ist direkt mit dem öffentlichen Wassernetz verbunden und eignet sich nur zur Selbsthilfe.
Er kann von ungeschulten Mitarbeitern zur ersten Bekämpfung von Bränden genutzt werden.
Dieser Hydrant hat eine Wasserabgabe von 24 Litern pro Minute bei einem Druck von 2 bar. Er nicht für die Verwendung von Schaummitteln vorgesehen und wird selten eingesetzt. Denn in den meisten Fällen wird der Typ F von der Brandschutzverordnung gefordert.

Der Wandhydrant Typ F, der sogenannte Kombinationshydrant, ist vielseitiger als der Typ S und kann sowohl von ungeschultem Personal als auch von der Feuerwehr genutzt werden.
Er ist nicht direkt mit dem öffentlichen Wassernetz verbunden und hat einen formstabilen Schlauch. Die Wasserabgabe muss mindestens 100 Liter pro Minute bei einem Druck von 3 bar betragen.

Nicht sicher welche Prüfungen benötigt werden?

Prüfsiegel

Geltende Regeln & Normen

Die geltenden Regeln und Normen legen Anforderungen an Wandhydranten für die Brandbekämpfung durch Laien und Feuerwehren fest.

Sie definiert auch die Mindestanforderungen an die Wasserabgabe, den Druck und den Schlauch für Wandhydranten.

Darüber hinaus gibt es regionale Brandschutzvorschriften, die weitere Anforderungen an Wandhydranten festlegen können.

Das Wichtigste in Kürze:

DIN 14462: Die DIN 14462 regelt die Anforderungen und Prüfungen von Wandhydranten und besagt unter anderem, dass Wandhydranten regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft geprüft werden müssen.

DIN 14461:2012-08: Gemäß dieser Norm müssen Wandhydranten mit ständigem Wasserzulauf mindestens einmal jährlich auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft werden. Dabei wird überprüft, ob der Hydrant dicht ist und ob der Schlauch keine Beschädigungen hat. Zusätzlich muss der Betriebsdruck und die Wassermenge gemessen werden, die aus dem Hydranten entnommen werden kann.

Jeder Wandhydrant muss deutlich sichtbar und dauerhaft mit einem Kennzeichen versehen sein, das die Wasserentnahmestelle eindeutig als Feuerlöschhydrant identifiziert.

 

Bundesverband Brandschutz
Fachbetriebe e.V. (bvbf)

Der BVBF ist die Vertretung der Fachbetriebe des technischen u. organistorischen
des technischen und organisatorischen Brandschutzes in Deutschland.

Wir als Mitgliedsunternehmen bieten das gesamte Spektrum an technischen
Dienstleitungen zum Brandschutz wie hier beschrieben.

ZAPP - ZIMMERMANN
Innovative Brandschutzsysteme

Zapp Zimmermann liefert Baustoffe und Systeme optimiert für den Brandschutz. Unsere Mitarbeiter wurden bei diesem Hersteller in der Handhabung dieser Mittel unterwiesen.

Mit den regelmäßigen Schulungen bleiben unsere Mitarbeiter immer auf dem aktuellsten Stand.
Dies erhöht die Sicherheit der Anlagen unserer Kunden.

Brandschutzservice von PROPP BRANDSCHUTZ Paderborn
Unser Einzugsgebiet in Ihrer Region:

  • Paderborn
  • Büren
  • Salzkotten
  • Lichtenau
  • Bad Driburg
  • Bad Wünnenberg
  • Marsberg
  • Bad Arolsen
  • Korbach
  • Willingen
  • Olsberg
  • Brilon
  • Meschede
  • Warstein
  • Erwitte
  • Soest
  • Lippstadt
  • Wadersloh
  • Beckum
  • Oelde
  • Rietberg
  • Delbrück
  • Rheda Wiedenbrück
  • Verl
  • Gütersloh
  • Harsewinkel
  • Halle
  • Bielefeld
  • Oerlinghausen
  • Stukenbrock
  • Lemgo
  • Bad Lippspringe
  • Detmold
  • Lage
  • Bad Pyrmont
  • Steinheim
  • Nieheim
  • Brakel
  • Beverungen
  • Warburg

Kontaktformular:






      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

    Bundesverband Brandschutz
    Fachbetriebe e.V. (bvbf)

    Der BVBF ist die Vertretung der Fachbetriebe des technischen u. organistorischen
    des technischen und organisatorischen Brandschutzes in Deutschland.

    Wir als Mitgliedsunternehmen bieten das gesamte Spektrum an technischen
    Dienstleitungen zum Brandschutz wie hier beschrieben.

    ZAPP - ZIMMERMANN
    Innovative Brandschutzsysteme

    Zapp Zimmermann liefert Baustoffe und Systeme optimiert für den Brandschutz. Unsere Mitarbeiter wurden bei diesem Hersteller in der Handhabung dieser Mittel unterwiesen.

    Mit den regelmäßigen Schulungen bleiben unsere Mitarbeiter immer auf dem aktuellsten Stand.
    Dies erhöht die Sicherheit der Anlagen unserer Kunden.

    Brandschutzservice von PROPP BRANDSCHUTZ Paderborn
    Unser Einzugsgebiet in Ihrer Region:

    • Paderborn
    • Büren
    • Salzkotten
    • Lichtenau
    • Bad Driburg
    • Bad Wünnenberg
    • Marsberg
    • Bad Arolsen
    • Korbach
    • Willingen
    • Olsberg
    • Brilon
    • Meschede
    • Warstein
    • Erwitte
    • Soest
    • Lippstadt
    • Wadersloh
    • Beckum
    • Oelde
    • Rietberg
    • Delbrück
    • Rheda Wiedenbrück
    • Verl
    • Gütersloh
    • Harsewinkel
    • Halle
    • Bielefeld
    • Oerlinghausen
    • Stukenbrock
    • Lemgo
    • Bad Lippspringe
    • Detmold
    • Lage
    • Bad Pyrmont
    • Steinheim
    • Nieheim
    • Brakel
    • Beverungen
    • Warburg

    Kontaktformular:






        Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
      Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

      Cookie Consent mit Real Cookie Banner